Bookshop
/
Suche im Gesamtkatalog
/
Rezensionen
/
Newsletter

 
17,90 €/35,80 SFr
ISBN 978-3-86858-629-9
344 Seiten
Deutsch
Paperback
516 g
14,8 x 21 cm
Erscheinungsdatum: 25.03.2011

Auch als E-Book erhältlich:

Bitte beachten Sie, dass E-Books nicht ausdruckbar sind.
Preis: 4,47 €
PDF:
 

Belletristik

Wegkreuzung in den Anden

Kriminalroman

von  Kerstin Westerbeck

In Callín lebt man in unmittelbarer Nachbarschaft mit den kolumbianischen Rebellen. Gewalt bestimmt den Alltag. Als dort ein Mord geschieht, steht der ortsansässige Comisario Sergio Fabulos vor ungeahnt hohen Herausforderungen. Fabulos Leben soll für die Klärung eines (Un-)Falls herhalten, so droht ihm eine nächtliche Stimme am Telefon. Warum stürzte das Fahrzeug mit der deutschen Journalistin Judith Rauschenberg in den Anden ab? Wurde sie Opfer politischer Interessen?
Und wo, im undurchdringlichen Urwald, liegt ihr Leichnam?

Am Wegkreuz begegnet Fabulos der dänischen Touristin Billa. Die Kulturen prallen aufeinander und lenken für einen Moment vom Ernst der Lage ab. Billa heftet sich derweil an seine Fersen, hofft auf den Adrenalin-Kick - Guerilla-Tourismus? ... Schnell aber weicht das Gefühl dem Schrecken der Realität und es bleibt keine Zeit für kulturelle Annährung. Dann passieren noch weitere Morde.

»